Allgemeine Verkaufsbedingungen

GEGENSTAND - ANWENDUNG - GÜLTIGKEIT



1. Diese CGV haben zum Gegenstand:
Den Kunden über Bedingungen und Modalitäten informieren, unter denen der Verkäufer den Verkauf und die Lieferung der Produkte des Kataloges der Website durchführt;
Die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Verkaufs gegenwärtiger Produkte im Katalog festlegen, der online vom Verkäufer auf der Website veröffentlicht wurde.
2. Diese allgemeine Verkaufsbedingungen finden auf die Gesamtheit der Verkäufe vorhandener Produkte Anwendung, die im Katalog vorgestellt wurden, der vom Verkäufer zugunsten unprofessioneller Kunden online veröffentlicht wurde.
Infolgedessen impliziert die Auftragsbestätigung durch den Kunden, (Doppelklick auf dem Knopf „Bestätigen“), seinen ganze Zustimmung und ohne Vorbehalt zu diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen unter Ausschluss jeglicher andere Dokumente.

Besondere Bedingungen für einige Produkte können zu diesen allgemeinen Bedingungen hinzukommen. Sie werden bei der Produktinformation genannt.
3. Die Version der allgemeinen Verkaufsbedingungen, die auf jeden bestätigten Auftrag auf der Website des Verkäufers Anwendung findet, ist die am Datum der Auftragsbestätigung online veröffentlichte Version. Diese Version ist von der Vertragsschließung bis zum Erlöschen der vorgesehenen Garantien gültig.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu ändern. Jede neue Version der CGV wird zuerst auf der Homepage der Website des Verkäufers angekündigt.

Macht der Verkäufer zum einem gegebenen Zeitpunkt nicht von einer Bestimmung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen Gebrauch, so bedeutet dies nicht den endgültigen Verzicht auf die Anwendung dieser Bestimmung.

2 - DEFINITIONEN

Vorteil: jede Dienstleistung, die dem Empfänger vom Verkäufer geliefert wurde.

Empfänger: Kunden, die Inhaber einer FUGAM Karte sind.

Bestellschein: Kaufauftrag, der vom Kunden auf der Website des Verkäufers im Respekt dieser CGV erteilt wurde.

Fugam-Karte: Treuekarte, die durch die Gesellschaft FUGAM veröffentlicht und auf der Website http://www.pecheur.com verkauft wird

Kunde: Jeder, der als Privatperson und im Respekt der Allgemeinen Verkaufsbedingungen eine Bestellung aufgeben möchte.

Pecheur.com-Konto: laufendes Konto auf den Namen des Kunden in Verwaltung des Verkäufers, die die Einzahlung von Guthaben und von Rückzahlungen vom Verkäufer an den Kunden sowie Zahlungen durch den Kunden an den Verkäufer im Rahmen des eingetragenen Guthabens und Rückzahlungen ermöglicht. Dieses Konto unter keinen Umständen negativ belastet werden.

AVB: Allgemeine Verkaufsbedingungen.
Produktbeschreibung: detaillierte, vom Verkäufer auf der Website veröffentlichte Beschreibung jedes Produktes.

Lieferung: Versand ein oder mehrerer Produkte gemäß eines Bestellscheins, der durch die Parteien bestätigt wurde.

Produkt: Jede im Onlinekatalog vom Verkäufer angebotene Ware

Kundendienst: Mit dem Kundenservice betraute Abteilung der Gesellschaft FUGAM erreichbar:

Per Telefon unter 00 33 4 70 90 07 18 von Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 12:30 und von 13:30 bis 17:30 und Freitag von 8:30 bis 12:30 und von 13:30 bis 16:30
Per E-Mail unter folgender Adresse: moc.ruehcep@tcatnoc
Per Post unter folgender Adresse: 1 Rue du Gaz - BP35 - 03800 GANNAT Frankreich

Rückgabedienst: Mit dem Kundenservice betraute Abteilung der Gesellschaft FUGAM erreichbar:
Per Telefon unter 04 70 90 07 18 von Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 12:30 und von 13:30 bis 17:30 und Freitag von 8:30 bis 12:30 und von 13:30 bis 16:30
Per E-Mail unter folgender Adresse: moc.ruehcep@tcatnoc
Per Post unter folgender Adresse: 2 Avenue des Bahnhofs - 63260 AIGUEPERSE Frankreich

Website: http://www.pecheur.com. Pecheur.com ist eine französische Marke der Gesellschaft FUGAM SAS (Nummer 07 3.521.194) sowie Domäne Name der Gesellschaft FUGAM.
Transportunternehmer: La Poste, Exapac sowie jedes andere vom Verkäufer ausgewählte und vom Kunden gebilligte Transportunternehmen.

Verkäufer: SAS FUGAM mit einem Kapital von 503.500 €, dessen Geschäftssitz sich in GANNAT (03800) - 1 Rue du Gaz befindet, eingetragen im Handelsregister (RCS) in CUSSET unter der Nummer 451.858.385. Herausgeberin der Website.

3 - ONLINE VERTRAG

1. Wesentliche Bestandteile des online Vertrags.

Der Vertrag wird aus den folgenden Elementen gebildet:
DIE ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN,
DER BESTELLSCHEIN,
DIE ANNAHME DES AUFTRAGS,
DIE RECHNUNG.

Die Gesamtheit dieser Elemente bildet ein untrennbares Ganzes welches alle weiteren Dokumente ausschließt.
2. Etappen des Vertragsabschlusses

Der Online-Kaufvertrag gilt erst am Ende der folgenden Etappen als abgeschlossen:
Lektüre und Zustimmung dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Kunden,
Lieferung der aller Auskünfte, die für die Einrichtung des Bestellscheins notwendig sind,
Bestätigung des Auftrags durch den Kunden,
Bestätigung der Zahlung,
Annahme des Bestellscheins durch den Verkäufer vorbehaltlich der Beachtung der Bestimmungen von Artikel 8 der AVB.

Bei jedem Schritt wird der Kunde aufgefordert, die Daten durch ein „Doppelklick“ zu bestätigen, das gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 13. März 2000 und des Gesetzes vom 21. Juni 2004 seine unwiderrufliche Zustimmung dieser Daten bedeuten.
Die Annahme oder die Ablehnung des Auftrags durch den Verkäufer aus legitimem Gründen, die in Artikel 8 der AVB definiert sind, wird per E-Mail bestätigt.
3. Sprachen, die für den Abschluss des Online-Vertrags möglich sind.

Alle vertraglichen Dokumente sind in deutscher Sprache verfasst.
Unter keinen Umständen haftet der Verkäufer für das schlechte Verständnis der französischen Sprache durch den Kunden.
4. Archivierung der Online-Verträge.

Die Gesamtheit der vertraglichen Dokumente werden im pecheur.com- Kundenkonto archiviert.

Allerdings werden die zur Durchführung der Online-Zahlung notwendigen Bankdaten gemäß Artikel 7 der Allgemeinen Verkaufsbedingungen nicht archiviert
Die vertraglichen Dokumente werden während einer Dauer von 120 Monaten aufbewahrt.
5. Konsultierung des online Vertrags
Der Kunde verfügt auf Website über eines persönlichen Bereich, in dem er sich mit seiner Adresse und seinem Passwort identifiziert, Allee und sein Kennwort, der ihm erlaubt, wodurch er die Gesamtheit der vertraglichen Dokumente, die ihn betreffenden ansehen und ausdrucken kann.
6. Prüfungsdokumente
Der Verkäufer empfiehlt den Kunden, alle vertraglichen Dokumente sowie die Produktbeschreibungen des/der bestellten Produkte(s) auszudrucken und aufzubewahren.
Kann ebenfalls Rechtsbeweise, Mitteilungen, Bestellscheine, Rechnungen, Zahlungsbelege und alle Dokumente darstellen, die aus der Archivierung der vertraglichen Dokumente im Informatiksystem des Verkäufers stammen, zu dem der Kunde Zugang hat, wie oben angegeben (Artikel 3.5).

4 - PRODUKTE

1. Katalog des Verkäufers

Die Produkte, die am online Verkauf im Katalog des Verkäufers eingestellt wurden, werden hergestellt und werden durch Lieferanten verteilt, die die Übereinstimmung des Produktes mit der gültigen französischen Gesetzgebung und mit den anwendbaren Normen in Frankreich gewährleisten.

Wenn ein Produkt, das am online Verkauf im Katalog des Verkäufers eingestellt wurde, vom Handel vom Lieferanten zurückgezogen wird, was auch immer in der Grund ist, wird der Verkäufer verpflichtet, das Produkt möglichst bald aus seinem Kataloges zurückzuziehen.

Wenn der Widerruf eines Produktes durch den Lieferanten den Verkäufer daran hindert, einen Auftrag auszuführen, kann der Kunde nicht gegen den Verkäufer klagen, der sich in diesem Fall verpflichtet, dem Kunden ein ähnliches Produkt im selben Preisbereich oder je nach Wunsch des Kunden eine Rückzahlung der gezahlten Summen vorzuschlagen.
2. Beschreibung und Information über die Produkte - Produktbeschreibungen

Die wesentlichen Eigenschaften der gegenwärtigen Produkte im Katalog des Verkäufers werden durch die Online-Lieferanten geliefert und in den Produktbeschreibungen durch den Verkäufer veröffentlicht, der sich um getreue Darstellung bemüht.
3. Verfügbarkeit der Produkte

Der Verkäufer verpflichtet sich, die Bestellscheine zu ehren, die in der Grenze der verfügbaren Bestände entweder beim Verkäufer, oder beim Lieferanten eingegangen sind.

Bei Nichtverfügbarkeit eines bestellten Produktes verpflichtet sich der Verkäufer, den Kunden darüber zu informieren, sobald er davon Kenntnis hat.

Bei Nichtverfügbarkeit bietet der Verkäufer eine Rückzahlung oder eine Gutschrift für weitere Käufe im Katalog des Verkäufers an.

Wenn der Kunde die Rückzahlung wählt, wird der Verkäufer die Rückzahlung der durch den Kunden gezahlten Summe unverzüglich und spätestens innerhalb von 30 Tagen durchführen. Bei Überschreitung dieser Frist werden Zinszahlungen fällig.

5 - AUFTRÄGE

Der Kunde gibt seinen Auftrag nach dem gültigen Vorgang auf der Website und bestätigt den detaillierten Bestellschein dementsprechend.

1. Rechts- und Geschäftsfähigkeit
Nur Personen die rechts-und geschäftsfähig sind können eine Bestellung aufgeben.
Um diese Rechts- und Geschäftsfähigkeit zu bestätigen wird der Kunde aufgefordert bei der Erstellung eines Auftrags zu garantieren, über die volle Rechts- und Geschäftsfähigkeit zu verfügen, um die AVB anzunehmen und um den Vertrag abzuschließen.
Außerdem bei einer Kartenzahlung wird der Kunde aufgefordert zu garantieren, dass er in vollem Umfang befugt ist, besagte Karte zu benutzen, und dass diese über ausreichende Mittel verfügt, um alle Kosten zu decken, die für die Begleichung der Rechnung notwendig sind.
2. Erfassung

Bei seinem ersten Auftrag muss der Kunde seine Registrierung auf der Website durchführen.

Um sich zu registrieren akzeptiert der Kunde, die Informationen bereitzustellen, die von ihm verlangt werden und sich zur Richtigkeit der Angaben zu verpflichten:
Name und Vorname,
Datum und Geburtsort,
Adresse,
Telefonnummer,
E-Mail-Adresse,
Typ der Zahlungskarte (Kartennummer, Ablaufdatum und Kryptogramm).

Die Website teilt jedem Kunden ein automatisches Kennwort zu, das vom Kunden in seinem persönlichen Bereich geändert werden kann.

Bei jedem Besuch, wenn er zu persönlichen Daten gelangt oder wenn er einen Auftrag erteilt, wird der Kunde zuerst durch seinen Benutzernamen und sein Kennwort identifiziert , wobei feststeht, dass dieses nicht dazu dient, eine Zahlung zu leisten.
3. Erstellung des Bestellscheins

Für die Erstellung des Bestellscheins muss der Kunde:
das (die) bestellte(n) Produkt (e) bestimmen, unter genauer Angabe von Artikelnummern, Farben, Größen usw.… gemäß der Produktbeschreibung,
alle Informationen liefern, die für die Lieferung notwendig sind: Adresse, Zugangscode, Stockwerk… und bei besonderen Lieferungsbedingungen eine Telefonnummer, unter der er tagsüber zwecks Terminvereinbarung erreicht werden kann.

Der Verkäufer erzeugt einen Bestellschein, der die Gesamtheit der Daten umfasst, die vom Kunden geliefert wurden, und der den Preis für den Auftrag umfasst.


4. Bestätigung des Bestellscheins

Der Kunde muss auf dem Bestellschein die Gesamtheit der erfassten Auskünfte, den Preis prüfen und gegebenenfalls Fehler verbessern.

Der Bestellschein muss bestätigt werden:
entweder durch „Doppelklick“ auf dem Knopf „Bestätigen“ am virtuellen Zahlungsterminal
oder durch „Doppelklick“ auf dem Knopf „ÜBER IHR pecheur.com-KONTO ZAHLEN“.

Der Verkäufer haftet nicht für mögliche Eingabefehler durch den Kunden oder für Folgen in Bezug auf Verspätung oder Lieferungsfehler.

Somit, wenn die Lieferung wegen eines Erfassungsfehlers durch den Kunden nicht stattfinden kann, werden die Weiterbeförderungskosten zu seinen Lasten sein. Außerdem ist eine Beschwerde des Kunden wegen der Lieferfristüberschreitung ausgeschlossen.
5. Verspätung oder Unmöglichkeit einer Bestellung
Der Verkäufer kann nicht beschuldigt oder verantwortlich gemacht werden für Ereignisse, die nicht in seiner Macht liegen, insbesondere höhere Gewalt, die eine Verspätung oder Unmöglichkeit der Lieferung zufolge haben.

6 - PREISE

1. Zusammensetzung und Gültigkeit

Der Preis für die Bestellung ist zusammengesetzt:
Aus dem Preis für das (die) Produkt (e) inklusive Steuern,
Bearbeitungskosten,
Lieferungskosten.

Produktpreis. Die Preise für auf der Website verkaufte Produkte, werden in Euro inklusive Steuern angegeben, ohne Vorbereitungs- und Versandkosten, und sind gültig, solange sie in der Produktbeschreibung vermerkt sind.

Wenn der Preis für ein und desselben Produkt an einem weiteren Ort der Website ausgeschrieben ist (zum Beispiel auf der Startseite oder auf dem Newsletter), gilt der in der Produktbeschreibung angegebene Preis.

Die Produkte werden zum gültigen Preis zum Zeitpunkt der Bestellung geliefert.

Lieferungskosten. Eine Beteiligung an den Lieferkosten wird bei jeder Lieferung eines Betrages unter 69 € TTC verlangt. Besagte Kosten werden auf dem Bestellschein angegeben.

VARIANTE: Lieferungen „ins Ausland“ „in die frz. Überseegebiete“ usw.… erfordern besondere Bedingungen, über die der Kunde vor der Bestätigung des Bestellscheins informiert wird. Der Betrag der Lieferungskosten wird je nach Gesamtgewicht der Lieferung gemäß den Tarifen Transportunternehmer bestimmt.
Diese Beteiligung deckt die Kosten für Vorbereitung des Auftrags und ihre spezifische Verpackung.

Der Betrag dieser Beteiligung wird in der Auftragszusammenfassung angegeben.

2. Preisschwankungen
Die punktuelle Durchführung von Promo-Aktionen kann zu Preisschwankungen bei einem oder mehreren Produkten führen, die zeitlich begrenzt sind und deren Dauer auf der Website angegeben ist.
Diese Preisschwankungen führen nicht zu einem Recht auf Rückzahlung für vergangene Bestellungen, die vor diesem Promo-Zeitraum vorgenommen wurden.
3. Mögliche Fehler
Alle Preise werden vorbehaltlich offensichtlicher Druckfehler angegeben.

Geschieht ein solcher Fehler, kontaktiert der Verkäufer den Kunden, um ihn über den Fehler durch einen seiner Dienste zu informieren, und ihn darauf hinzuweisen, dass der Auftrag unter den korrigierten Bedingungen in Rechnung gestellt wird.
Jedoch bei Ablehnungen durch den Kunden, die Preiskorrektur zu akzeptieren steht es ihm frei, den verbesserten Auftrag straffrei zu annullieren.

7 - ZAHLUNG

1. Zahlung

Die Zahlung wird in Euro geleistet, am Tag des Auftrags.
Zu keinem Zeitpunkt können die gezahlten Summen als Anzahlungen angesehen werden.

Um seine Bestellkosten zu begleichen, verfügt der Käufer über die folgenden Zahlungsmethoden:
Bankkarte,
Pecheur.com-Konto.
Auf der Website werden folgende Bankkarten akzeptiert: Kreditkarte, Visum oder Mastercard.

Der Kunde garantiert dem Verkäufer, dass er über die eventuell notwendigen Genehmigungen verfügt, um die Zahlungsmethode zu benutzen, die er bei der Erfassung des Bestellscheins wählt.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jeden Auftrag und/oder Lieferung ungeachtet seiner Natur und Ausführungsmodalitäten bei Nichtzahlung von jeder Summe die vom Kunden fällig wäre oder bei Zahlungszwischenfall auszusetzen oder zu annullieren.




2. Sicherheit der Zahlungen

Um die Sicherheit der Transaktionen zu gewährleisten, verlangt der Verkäufer von seinen Kunden bei jedem neuen Auftrag seine Bankdaten.

Der Verkäufer verwendet gesicherte Zahlungssysteme.

Während der Zahlungstransaktion wird der Kunde automatisch mit dem Server des Zentrums für die Zahlungsbearbeitung verbunden.

Die durch Kodierung geschützten Bankdaten werden nicht durch die Systeme des Verkäufers übermittelt und können somit nicht von ihm gespeichert werden.

8 - ANNAHME DES BESTELLSCHEINS

Außer aus legitimem Grund, der die Ablehnung des Auftrags rechtfertigt, wird der Bestellschein ausdrücklich vom Verkäufer akzeptiert.

Gemäß den Bestimmungen des Artikels L 122-1 des Code de la Consommation (frz. Verbraucherschutzgesetz) hat der Verkäufer die Fähigkeit, den Auftrag abzulehnen, indem er sich auf einen legitimen Grund berufen wird.
Zu diesen legitimen Gründen zählen:
Anomalie auf dem Bestellschein,
Zahlungsablehnung,
Zahlungsverspätung bei vorhergehenden Aufträgen,
Nichtverfügbarkeit der Produkte.

Die Annahme des Bestellscheins oder die Ablehnung der Bestellung wird dem Kunden vom Verkäufer über einen der ihm zur Verfügung stehenden Wege mitgeteilt: E-mail, Fax, Post.

Der Vertrag wird am Annahmedatum des Bestellscheins verbindlich abgeschlossen.
9 - LIEFERUNG

1. Lieferungsort

Die Lieferungen werden an der Adresse gesendet, die zu diesem Zweck vom Kunden auf dem Bestellschein angegeben wurde.

Die Lieferungsadresse muss zwingend eine physische Adresse sein (Name, Nummer, Straße, Postleitzahl, Gemeinde, Land). Die SAS FUGAM reserviert sich das Recht, jede Lieferung zu einem Postfach abzulehnen.
2. Lieferungsmodalitäten

Außer in besonderem Fall oder bei Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte werden die bestellten Produkte in einem Mal geliefert.

Die SAS FUGAM reserviert sich die Möglichkeit, im Falle einer Bestellung, die mehrere Artikel umfasst, von denen einige aktuell oder dauerhaft nicht verfügbar sind, die Bestellung ohne oder die fehlende Artikel (en) zu senden. Der Preis für die fehlenden Artikel wird dann sofort auf das Pecheur.com-Konto gutgeschrieben und die Überweisung auf das Bankkonto des Kunden wird innerhalb von 72 Stunden (werktags) durch einfachen Klick auf die Informationsmail über die Rückzahlung durchgeführt; jede Rückzahlungsanfrage per Post wird innerhalb einer maximalen Frist von 15 Tagen durchgeführt.
Bei besonderem Wünschen des Kunden über die Verpackungsbedingungen oder den Transport der Produkte, die schriftlich durch den Verkäufer akzeptiert werden müssen, sind die damit verbundenen Kosten Gegenstand einer spezifischen Zusatzabrechnung; der Kostenvoranschlag ist zunächst schriftlich vom Kunden zu akzeptieren.

3. Lieferfristen – spätester Liefertermin
Die Lieferfrist der Produkte ist ausdrücklich in der Produktbeschreibung enthalten. Diese Frist versteht sich ohne Wochenenden und Feiertage und vorbehaltlich der durch die Lieferanten bestätigten Verfügbarkeit der Produkte.

Der späteste Liefertermin zu dem sich der Verkäufer verpflichtet ist ausdrücklich auf dem Bestellschein vermerkt.
Bei Nichteinhaltung des Lieferdatums, das auf dem Bestellschein vermerkt ist, kann der Kunde seinen Auftrag durch die Übermittlung eines Einschreibebriefs mit Empfangsbestätigung beim Kundendienst annullieren.

Die Annullierung wird nicht vom Verkäufer berücksichtigt, wenn der Versand oder die Lieferung nicht zwischen der Sendung und dem Empfang des Briefes erfolgt ist.

Die vom Kunden geleistete Zahlung wird sofort auf seinem Pecheur.com-Konto eingetragen und kann ihm auf einfache Anfrage hin in der maximalen Frist von 15 Tagen nach dem Datum der Zahlung durch den Kunden zurückgezahlt werden.
Bei Nichtbeachtung des spätesten Liefertermins kann sich der Verkäufer von der gesamten oder einem Teil seiner Verantwortung befreien, indem er den Beweis erbringt, dass die Nichtausführung oder die schlechte Ausführung des Vertrags dem Kunden, einem unvorhersehbaren und unüberwindbaren Ereignis, Dritten des Vertrags und/oder höherer Gewalt zuzuschreiben ist.

4. Empfang
Um eine reibungslose Lieferung zu ermöglichen verpflichtet sich der Kunde, alle Informationen zu übermitteln, die für die Lieferung notwendig sind (insbesondere eine Telefonnummer, über die das Transportunternehmen Sie tagsüber erreichen kann).

Der Kunde verpflichtet sich, für sich selbst oder für den Empfänger der Produkte, die Lieferung der Ware an die Adresse entgegen zu nehmen, die er angegeben hat.

Bei der Lieferung muss der Kunde oder der Empfänger der Produkte auf Verlangen den Beweis seiner Identität erbringen.

Der Kunde ist verpflichtet, den Stand der gelieferten Produkte zu prüfen.
Im Falle von auftretenden Mängeln oder Konformitätsfehlern, sofern diese ordnungsgemäß vom Kunden bewiesen wurden, wird das entsprechende Produkt schnellstmöglich vom Verkäufer auf seine Kosten ersetzt.
5. Rückgabe
1- Rückgabe der Produkte:
Produkte können nur im Rahmen des Rückgaberechts, bei Konformitätsfehlern oder offensichtlichen Mängeln zurückgegeben werden.
2- Rückgabemodalitäten:
.
Falls das Produkt Ihnen nicht zusagt, kontaktieren Sie den Pêcheur.com Rückgabeservice . Die Kosten der Paketzurücksendung gehen zu Lasten des Kundes. Je nach Wunsch können wir einen Umtausch oder eine Rückerstattung vornehmen.
10 - RÜCKGABERECHT

Der Kunde verfügt über eine Frist von 20 Tagen ab Empfangsdatum, um die bestellten Produkte zurückzugeben.

Die Produkte müssen dem Verkäufer unbedingt in unversehrtem Originalzustand zurückgegeben werden, der einen Wiederverkauf ermöglicht (Verpackung, Zubehör, Beipackzettel…) ordnungsgemäß verschlossen und mit beigelegtem Rückgabeformuar, der nach dem oben beschriebenen Verfahren unterzeichnet wurde.

Gemäß den Bestimmungen des Artikels L 121-20-2 des Codes de la Consommation (frz. Verbraucherschutzgesetz) kann das Rückgaberecht nicht ausgeübt werden:
bei Lieferungen von Gütern, die speziell für den Kunden angefertigt wurden oder stark personalisiert sind und die aufgrund dessen nicht weiterverkauft werden können oder die schnell schlecht werden oder verfallen können.
zum Schutz der Urheberrechte bei Lieferungen von Audio- oder Videodatenträgern sowie bei Lieferungen aller reproduzierbarer Werke sofern sie vom Kunden entsiegelt wurden.
Die Begrenzung des Rückgaberechts wird ausdrücklich auf in den Produktbeschreibungen der betreffenden Produkte erwähnt.

11 - ÜBERTRAGUNG VON EIGENTUM - ÜBERTRAGUNG DER RISIKEN

Der Verkäufer behält das Eigentumsrecht der verkauften Produkte, zum vollständigen Erhalt des Preises, der Transportkosten und allen Steuern.
12 - GARANTIEN

1. Umfang
Die Produkte profitieren gemäß den Rechtsvorschriften:
von der gesetzlichen Konformitätsgarantie gemäß der Artikel L211-4 des Codes de la Consommation (frz. Verbraucherschutzgesetz),
von der gesetzlichen Garantie gegen versteckte Mängel, die aus einem Fehler des Materials, der Konzeption oder der Herstellung stammen, der die Produkte betrifft und sie, zur Benutzung ungeeignet macht, gemäß Artikel 1641 und Folgenden des Zivilgesetzbuches
von Garantien der Produkthersteller gemäß deren Vorsehung

Um seine Rechte geltend zu machen und einen Verfall der Garantien zu verhindern, muss der Kunde den Verkäufer per Einschreiben mit Empfangsbestätigung und unter Wahrung der Fristen, die in den Artikeln L211-12 des Codes de la Consommation (frz. Verbraucherschutzgesetz) und Artikel 1648 des Code civil (Zivilgesetzbuch) vorgesehen sind, über die Existenz der Fehler informieren,

Garantieausschlüsse
Keine Garantie besteht, wenn an dem Produkt ohne vorherige und schriftliche Zustimmung durch den Verkäufer Änderungen vorgenommen wurden oder Eingriffe wie Reparaturen oder Instandhaltungsarbeiten durch Personen vorgenommen wurden, die nicht vom Hersteller zugelassen sind (oder wenn die verkaufte Sache anormal benutzt wird oder unter anormalen Bedingungen unter Bezugnahme auf die Benutzungsanleitung des Herstellers).

13 - PARTIELLE UNGÜLTIGKEIT DER BESTIMMUNGEN

Wenn ein oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen für nicht gültig oder aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder durch die Entscheidung eines kompetenten Gerichts für ungültig erklärt wurden, bleiben alle anderen Bestimmungen davon unberührt.

14 - NICHT VERZICHT
Macht eine der Parteien Ihre Rechte im Falle eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch die andere Partei nicht geltend, so ist dies nicht als allgemeiner Verzicht auf dieses Recht zu verstehen.
15 - ANWENDBARES GESETZ UND ZUSTÄNDIGER GERICHTSSTAND

Die Verkäufe der Produkte unterliegen dem französischen Gesetz.

Jeder Rechtsstreit betreffend die Interpretation, die Ausführung, Vertragsbrüche zwischen Verkäufer und Kunde, wird dem zuständigen Gericht unter den Bedingungen des gemeinsamen Rechts vorgelegt.
16 - SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN
Gemäß dem Gesetz n° 78-17 vom 6. Januar 1978 " informatique & libertés " ist der Kunde darüber informiert, dass die Daten auf die verschiedenen Fragebögen notwendig für die Bearbeitung seiner Registrierung und für die Schaffung seines persönlichen Bereichs sind.
Die gesammelten Informationen sowie jene, die später durch die Benutzung der Website gesammelt werden, bleiben vertraulich und werden Gegenstand von automatisierten Behandlungen sein. Diese Informationen werden können Schwestergesellschaften, der Muttergesellschaft und/oder Tochtergesellschaften des Verkäufers und/oder Partnern zum Zweck von Handelsuntersuchungen übermittelt werden, außer bei ausdrücklichem Widerspruch durch den Inhaber.

Der Kunde verfügt über ein Recht auf Zugang, Änderung, Verbesserung und die Löschung der Informationen, die ihn betreffen, durch den Kundenservice.

17. ANWERBUNG
Jede Person hat die Möglichkeit einen Freund /Neukunden zu werben wenn er bei Pecheru.com ein Kundenkonto hat und mindestens einmal eine effektive Bestellung durchgeführt hat. Jeder Freund/Neukunde mit einer Email Adresse die nicht bei Pecheur.com registriert oder schon einmal angeworben wurde kann man anwerben. Wenn sie eine Anwerbung eines Freundes/Neukunden mit dessen Email Adresse gestellt haben hat ihr Freund/Neukunde 60 Tage Zeit um eine Bestellung bei uns aufzugeben. Die Anwerbung wird gültig sobald der neue Freund/Kunde eine Bestellung von mindestens 10.- Euro durchführt. Der neue Freund/Kunde erhält ein Geschenk in seiner ersten Bestellung nur dann wenn sein Bestellwert mindestens 10.-€ beträgt. Jeder Freund/Neukunde hat das Anrecht auf nur ein Geschenk. Die Geschenke können variieren und nicht jeder Freund /Neukunde erhält das gleiche Geschenk.

Sobald die Bestellung an ihren Freund /Neukunden ausgeliefert werden kann erhalten Sie als Anwerber einen Gutschien über 5€ ( pro neuen Freund/Neukunden bis zu 4 Anwerbungen) ab dem 5. neu angeworbenen Freund/Neukunden erhalten Sie als Anwerber einen Gutschein über 10€. Der Anwerber des neuen Kunden/Freund hat nur dann einen Anspruch auf einen Einkaufsgutschein wenn der neue Kunde /Freund eine tatsächliche Bestellung im Wert von mindestens 10.- € durchgeführt hat. Die Höhe des Betrages des Einkaufsgutscheines kann unterschiedlich sein auf Grund der unterschiedlichen Perioden( z:B. spezielle Angebote usw). Jeder Gutschein ist 366 Tage gültig ab dem Versanddatum der Bestellung ihres Freundes/Neukunden( z.B. Versanddatum: 01.01.2015- Gültigkeit: 01.01.2016). Sie als Anwerber werden eine Email erhalten ab wann sie ihren Gutschein verwenden können. Der Anwerber hat zu jeder Zeit Zugang über seinen Kundenbereich in der Rubrik "ANWERBUNG GUTSCHEIN“ um sich über seinen Gutscheinstand und die Gültigkeitsdauer zu informieren. Der Gutschein kann nicht übertragen, geteilt, zurückerstattet noch in Bargeld eingelöst werden oder in irgendeiner Form als finanzielle Entschädigung beansprucht werden. Sie können den Gutschein auf alle unsere Preise auf der Webseite einlösen auf Preise in blau, rot schwarz, violett . Er ist nicht gültig für Versandkosten. Ein Gutschein ist kombinierbar mit einem Promo-Code oder ihrer Fugam-Karte. Der Anwerber kann seinen Gutschein oder seine Gutscheine zusammen mit einer Bestellung verwenden. Über die Etappe 2 „MEINE DATEN“. Der Verkäufer (Pecheur.com)behält sich das Recht vor einen Gutschein noch einmal zu aktivieren oder einen neuen Gutschein auszustellen um damit eine geschäftliche Geste auszudrücken das heißt um sich zu bedanken. Die Gutschriften dürfen den effektiven Warenwert nicht überschreiten (Versandkosten zählen nicht dazu sowie eine schon verwendete Abschlagzahlung). Der Verkäufer behält sich das Recht vor den Gutschein der Anwerbung des neuen Kunden/Freundes zu nicht einzulösen wenn der Neukunde/Freund von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch macht und seine Bestellung storniert. Im Fall das der Anwerber seine Bestellung storniert muss er sich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen damit sein Einkaufsgutschein neu aktiviert wird und dieser seine Gültigkeit nicht verliert. Im Fall das die Anwerbung gestoppt wird kann der Anwerber bis zum Verfalldatum seinen Gutschein verwenden.Der Verkäufer behält sich das Recht bezogene Leistungen (Gutscheine , Geschenke usw…) zu löschen im Fall einer Zuwiderhandlung bei der Anwerbung.( Der Anwerber muss die Webside Pecheur.com Dritten anbieten zum entdecken).

Kundenbewertungen

Ce site utilise des cookies : Les cookies vous permettent (1) de naviguer sur le site grâce aux cookies fonctionnels, (2) d’optimiser votre expérience du site grâce aux cookies d’audience et (3) le partage sur les réseaux sociaux. Ils vous apportent aussi (4) des contenus rédactionnels et des services ainsi que (5) des publicités, adaptés à votre navigation et vos centres d’intérêts. Cliquez sur « J’ai compris » ou poursuivez votre navigation pour accepter ces cookies. Vous pouvez consulter notre politique de confidentialité et en savoir davantage sur la gestion de vos données et des cookies en cliquant sur "en savoir plus" ... Lesen Sie mehr
En savoir plus
[14] - Erstellt in:
[14] - Erstellt in: 62 msec (Total:62 msec)